Partnerhund für Pauline

Pauline Lamke ist 9 Jahre alt und unheilbar krank. Sie leidet am Louis-Bar-Syndrom. Es handelt sich dabei um eine genetisch bedingte Erkrankung, die in Deutschland nur 100 Mal vorkommt. Sie hat Gleichgewichtstörungen, fehlende Muskelspannung und wiegt kaum mehr als 20 Kilo. Sie benötigt einen Partner-Hund, der ihr das Alltagsleben erleichtern soll. Das Tier wird in Österreich ausgebildet und kostet 14.000 Euro. 4.500 Euro kann die Familie selbst beziehungsweise über Spenden aufbringen.

Die Kosten belaufen sich auf insgesamt  Euro 9.500 €.

Die Unterstützung für Pauline kommt aus der Hanse Lounge. Der Fall wird off air abgewickelt.