Lokale Medien suchen in der globalisierten Welt ihre Marktposition

Die Hanse Lounge bittet Sie und Ihre Gäste am Dienstag,
dem 21. Februar 2006 um 19:00 Uhr zu einem Dinnertalk mit dem Thema

“Tot oder lebendig?

Lokale Medien suchen in der globalisierten Welt ihre Marktposition!”

Globalisierung ist das Zauberwort unserer Zeit: Weltweite Marken und Konzerne beherrschen die Welt. Die Unterhaltungs- und Medienindustrie wird jeden Tag internationaler. Verlagshäuser wachsen ins Ausland, das deutsche Fernsehen wird von zwei multinationalen Konzernen dominiert, angelsächsische Investmenthäuser kaufen sich ins regionale Zeitungsgeschäft ein.

Die lokalen Medien sind also am Ende? Oder fehlt ihnen nur ein stimmiges Geschäftsmodell? Wer gewinnt, wer verliert im Kampf um Konsumenten und Werbekunden?

Als Gastredner begrüßen wir Herrn Bernhard M. Bertram, geschäftsführender Gesellschafter von HAMBURG 1 Fernsehen, der als langjähriger Fernsehmanager u. a. von NBC Europe und CNN Deutschland, den Lokalsender vor zwei Jahren übernommen und saniert hat. Er spricht über die Gründe für dieses “Wunder von der Elbe”.

Menü

Hechtklößchen mit Flusskrebsen und Krebsschaum
***
Rücken vom Überläufer im Kartoffelmantel mit Rotkohl und Pancettachips
***
Schokoladenbrûlée mit warmem Kirsch-Minz-Ragout

Der Preis von € 68.- beinhaltet Aperitif, Menü und begleitende Getränke

Dunkler Anzug