Liederabend in der Laeiszhalle

Da dieses Konzert besonders nachgefragt ist, galt als Zusagefrist bereits der 15. September 2015.

Es ist uns eine besondere Freude, Sie und Ihre Gäste zu einem weiteren musikalischen Highlight der

Elbphilharmonie Konzerte am Mittwoch, 14. Oktober um 18:30 Uhr bitten zu dürfen.

„Lieder-Abend“

mit der tschechischen Mezzosopranistin
Magdalena Koszena

und

der japanischen Starpianistin
Dame Mitsuko Uchida

mit romantischen Werken von Schumann und Dvorak im Großen Saal der Laeiszhalle.

Sie wechselt von der Opernbühne völlig selbstverständlich zum Liederabend, fühlt sich stilistisch im Barock genauso zu Hause wie im Impressionismus und unternimmt auch Ausflüge in den Jazz oder die Volksmusik ihrer tschechischen Heimat. Magdalena Koszena ist ein wahres Vielseitigkeitswunder und zeigt dieses an der Seite einer Spezialistin für das Feine und Zarte, der großen Dame Mitsuko Uchida.

Elbphilharmonie Intendant Christoph Lieben-Seutter (oder Dominik Winterling, Geschäftsführer der Stiftung Elbphilharmonie) wird uns vorab begrüßen und eine kurze Einführung geben. Empfang um 18:30 Uhr im Studio E (Eingang über Bühneneingang Laeiszhalle hinten rechts) – Konzertbeginn: 20:00 Uhr.

Der Preis von € 87.- beinhaltet Konzertkarte (PK1 = beste Sicht auf die Sopranistin) und Empfang mit kleinen Köstlichkeiten und ausgesuchten Getränken.

Dunkler Anzug

*Absagen die uns nach erfolgter Zusage bis zum 15. September 2015 schriftlich in der Verwaltung erreichen, sind gebührenfrei. Bei kurzfristigeren Absagen, sowie bei Nichterscheinen berechnen wir 100% der Teilnahmegebühr.