Kammermusik-Abend

Es ist uns eine besondere Freude, Sie und Ihre Gäste
am Montag, den 7. April 2014 um 18:30 Uhr zu einem

„Kammermusik-Abend“

in der Laeiszhalle mit

Christoph Lieben-Seutter

Generalintendant Elbphilharmonie und Laeiszhalle

bitten zu dürfen.

Nach einer persönlichen Begrüßung durch Christoph Lieben-Seutter, sowie der Einführung mit Klaus Wiegmann, beginnt um 20:00 Uhr das Kammerkonzert im Kleinen Saal der Laeiszhalle.

Johannes Brahms: Drei Sonaten für Violine und Klavier als Kammerkonzert mit den Spitzen-Solisten Leonidas Kavakos und Yuja Wang.

Der griechische Geiger Leonidas Kavakos, der gerade eine hinreißende Gesamteinspielung der Beethoven-Sonaten vorgelegt hat, widmet sich mit seiner eindringlichen und stets seelenerfüllten Tongebung den drei Violinsonaten von Brahms. Begleitet wird er von der jungen chinesischen Pianistin Yuja Wang, die dabei reichlich gefordert ist.

Da dieses Konzert besonders nachgefragt ist, gilt als Zusagefrist bereits der 20. Februar 2014.

 Der Preis von € 65.-* beinhaltet Konzertkarte (PK1) und Empfang mit kleinen Köstlichkeiten und ausgesuchten Getränken.

Dunkler Anzug

* Absagen die uns bis zum 19. Februar 2014 schriftlich in der Verwaltung erreichen, sind gebührenfrei. Bei kurzfristigeren Absagen, sowie bei Nichterscheinen berechnen wir 100% der Teilnahmegebühr.

Oops! Wir konnten dein Formular nicht lokalisieren.