After-Work-Weinprobe der besonderen Art

Es ist uns eine besondere Freude, Sie und Ihre Gäste zu einer

After-Work-Weinprobe der besonderen Art

zu bitten.

Die toskanische Unternehmer- und Weinbau-Legende,
Barone Francesco Ricasoli – Castello di Brolio
präsentiert am
Dienstag, den 3. November 2015 von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr

eine ausgewählte Kollektion feinster Spitzen-Crus und erzählt eine der wohl außergewöhnlichsten Erbfolgegeschichten der Toskanischen Weinbaudynastien.

Das Castello di Brolio der Ricasolis gilt als das älteste Weingut Italiens (seit 1141) und als das 4. älteste noch als Familienbetrieb geführte Unternehmen der Welt (Forbes Magazin). Die Familie spielte durch die Jahrhunderte, und besonders in der Renaissance, eine wichtige politische und gesellschaftliche Rolle in Italien, wovon heute noch zahlreiche Palazzi und Straßen in Florenz und der Toskana zeugen. Zu weinbaulichem Ruhm gelangten die Ricasolis im vorletzten Jahrhundert mit Bettino Ricasoli, der neben seiner Tätigkeit als 2. Staatspräsident Italiens, einer der führenden Natur-, Agrar- und Weinbauforscher seiner Zeit war. Bettino Ricasoli stellte in den 1860er Jahren fest, „wenn die besten Weine der Toskana mit den besten der Welt mithalten wollen, müssten Sie mindestens 80% der (heimischen) Rebsorte Sangiovese enthalten – womit er die bis heute geltende „Chianti-Formel“ begründete.

In der jüngeren Geschichte und den weinbaulich turbulenten 70er Jahren, verkaufte der Vater des heutigen Barons Francesco das Weingut an einen amerikanischen Konzern. Diese Entscheidung stets infrage stellend und sich um die große Familientradition sorgend, fasste sich der damals als Webefotograph tätige Francesco Ricasoli Anfang der 90er Jahre ein Herz, und kaufte das Familienweingut unter Einbringung aller finanziellen Ressourcen zurück.

In den letzten 20 Jahren ist Barone Ricasoli unter der Führung Francescos stetig auf den Weg der Spitzenqualität zurückgeführt worden und gilt heute wieder weltweit als Benchmark für das Chianti Classico und den toskanischen Weinbau.

Freuen Sie sich mit uns auf den sympathischen Francesco Ricasoli und dessen hervorragende Weine!

Der Preis von € 25,- pro Person* beinhaltet die Verkostung der Weine, Wasser und kleine Köstlichkeiten aus der Küche.

* Absagen die uns bis Freitag, den 30. Oktober 2015 schriftlich in der Verwaltung erreichen, sind gebührenfrei. Bei kurzfristigeren Absagen, sowie bei Nichterscheinen berechnen wir 100% der Teilnahmegebühr.

 

Oops! Wir konnten dein Formular nicht lokalisieren.